Herzlich Willkommen

...auf unserer Internetseite.

 
Lernen Sie auf diesen Seiten die neue Tierarztpraxis Lebus
in der Kietzer Chaussee 28 - direkt neben der neuen     freiwilligen Feuerwehr - kennen.
 
Über die Menüleiste gelangen Sie zu unserem   Leistungsangebot, dem Praxisteam sowie zum aktuellen      Bereitschaftsdienst. Unsere Wegbeschreibung und unsere  
Öffnungszeiten finden Sie am rechten Bildschirmrand.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
"Die liebevolle Betreuung Ihrer Tiere und der persönliche Kontakt zu Ihnen liegt uns am Herzen"
 
Ulrike Hannecke & Ihr Praxisteam

05.07.2021

P r a x i s u r l a u b   2 0 2 1

In der Zeit vom 16.07.2021 (Freitag) bis einschließlich 31.07.2021 (Samstag) befinden wir uns im Praxisurlaub.
 
In diesem Zeitraum ist die Tierarztpraxis Lebus geschlossen.
Sie können sich in dringenden Fällen an die umliegenden Kolleginnen und Kollegen wenden.
 
Ab dem 02.08.2021 sind wir wieder für Sie erreichbar.
 
Ulrike Hannecke & Ihr Praxisteam

01.06.2021

Hinweis zu den Öffnungszeiten ab dem 01.06.2021

wir werden in Zukunft die Sprechstunde am Freitagnachmittag sowie den dazugehörigen Samstag alle zwei Wochen im Rahmen einer Terminsprechstunde durchführen. Für diese genannten zwei Tage melden Sie Ihren Besuch bitte telefonisch an. Sie erhalten einen Termin.

 
Von Montag bis Freitagvormittag findet weiterhin eine offene Sprechstunde statt (ohne Terminvergabe).

 
An folgenden Tagen bleibt die Tierarztpraxis geschlossen:
 
Freitagnachmittag          Samstag
18.06.2021                    19.06.2021
02.07.2021                    03.07.2021
 
Sie können sich in dringenden Notfällen an den Bereitschaftsdienst wenden.
 
Ulrike Hannecke & Ihr Praxisteam

09.01.2021 / 15.03.2021 / 21.04.2021 / 01.06.2021 / 11.06.2021

Unser Hygienekonzept findet weiterhin Anwendung

Sehr geehrte Patientenbesitzerinnen und Patientenbesitzer,

die Inzidienzen sinken, die Impfquote steigt und die Vorgaben zur Eindämmung zum Schutz der Bevölkerung werden allmählich zurückgefahren. Das Corona-Virus ist nicht verschwunden. Es wird uns weiterhin begleiten, wie viele andere Bakterien und Viren.

Wir gehen daher weiterhin verantwortsvoll mit dem Virus Covid-19 und dessen Mutationen sowie unserer Praxishygiene um. Aus diesen Gründen setzen wir, mit Ihrer Unterstützung, unser Hygienekonzept vorerst fort (Kurz: AHA+L einhalten, Wartebereich in der Praxis bleibt außer Betrieb, siehe 30.12.2020). Dies dient Ihrem Schutz, unserem Schutz und lässt uns alle hoffentlich in absehbarer Zeit wieder mehr Freiheiten im täglichen Leben zu.

Befinden Sie sich in einer amtlich angeordneten Quarantäne/Betreuung nach dem Infektionsschutzgesetz. In diesem Fall schicken Sie bitte einen Bevollmächtigten mit Ihrem Tier zu uns (bitte nicht vergessen eine Vollmacht/Zweizeiler sowie Ihre Telefonnummer mitzugeben).

Wir behalten unsere Verordnungen und Gesetze im Auge und sind bemüht, Ihnen zeitnah auf unsere Homepage entsprechende Informationen bereitzustellen.

Bleiben Sie fit!

Ulrike Hannecke & Ihr Praxisteam


31.12.2020

Update - Informationen zu den Vorsichtsmaßnahmen aufgrund der anhaltenden Infektionskrankheit Corona/Covid-19

Bitte halten Sie sich an die aktuellen Vorsichtsmaßnahmen.
 
Für den Ablauf bei uns bedeutet dies…
 
Bei der Anmeldung:
 
Sie brauchen Ihren Besuch vorab nicht telefonisch ankünden. Bitte kommen Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten vorbei.
 
Bitte klingeln Sie links an der Eingangstür und warten bis wir zu Ihnen kommen.
Dies kann gelegentlich einige Minuten dauern, da wir uns in einer Behandlung befinden.
 
Bei den reinen Medikamenten- und Futtermittelabgaben:
 
Sie können Ihre Medikamentenabholung gern vorab telefonisch ankündigen. 
 
Wir bereiten Ihre "Bestellung" zur Abholung vor, sodass sich Ihre Wartezeit bzw. Ihren Aufenthalt bei uns so kurz wie möglich darstellt.
Die Medikementenabgaben erfolgen grundsätzlich vor der Tür im Freien ("nebenbei - ohne Warteliste"). Bitte halten Sie dafür Ihre EC-Karte oder passendes Bargeld bereit.
 
In den Praxisabläufen/-räumen:
 
Für Ihren nächsten Besuch haben wir folgend nur einige Maßnahmen aufgeführt die wir mit Ihnen gemeinsam umsetzen können:
 
  • Kommen Sie, wenn möglich, allein zu uns und nicht mit der gesamten Familie oder Ihre Angehörigen warten draußen
  • tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Hände zu Hause noch einmal gründlich waschen (Seife > 20 sec)
  • keine Handbegrüßung und -verabschiedung
  • mindestens 1,5 m Abstand einhalten, auch während der Behandlung Ihrer Tiere
  • Hustenetikette einhalten (in den Ärmel husten, auch mit Mund-Nasen-Schutz)
  • mit EC-Karte Kontaktlos zahlen, wenn möglich
  • Anweisungen unseres Personals folgen
Aufgrund der geltenden Vorschriften für Räumlichkeiten, öffnen wir grundsätzlich unseren praxisinternen Wartebereich nicht. Dies hat vielerlei Gründe (Personenzahl/Abstand, Lüften der Räume - Entstehung von Zug in der gesamten Praxis, regelmäßiges desinfizieren aller Stühle und des Bodens, dadurch Zeitverluste in Ihren Betreuungszeiten, Kostensteigerung Personal/Verbrauch usw.).
 
Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam unter Einhaltung der o.g. Punkte und Rücksichtnahme die gewohnte tierärztliche Versorgung in dieser außergewöhnlichen Zeit sicherstellen können – so wie uns dies gemeinsam mit Ihrer Unterstützung in den letzten Monaten gelungen ist.
 
Bleiben Sie gesund!
 
Ulrike Hannecke & Ihr Praxisteam

04.05.2020

Update - Informationen zu den Öffnungszeiten und Vorsichtsmaßnahmen aufgrund der aktuellen Infektionswellen (Grippe- und Corona Covid-19)

"E I N   D A N K E S C H Ö N"

 
Wir bedanken uns auch auf diesem Weg bei Ihnen, unseren Patientenbesitzerinnen und Patientenbesitzer, für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Wochen.
 
Es ist wirklich klasse, dass Sie uns bei der Umsetzung der Vorsichtmaßnahmen unterstützt haben und dies weiterhin tun. So haben Sie maßgeblich dazu beigetragen den Praxisbetrieb aufrecht erhalten zu können und Sie haben dazu beigetragen, dass die angepassten Praxisabläufe sehr gut funktioniert haben bzw. funktionieren.
 
Ulrike Hannecke & Ihr Praxisteam

11.02.2019

Verstärkung des Praxisteams der Tierarztpraxis Lebus

Wir sind stolz, dass wir unser Praxisteam mit einer weiteren Tierärztin verstärken konnten und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und Betreuung Ihrer Tiere.
 
Liebe Patientenbesitzerinnen und Patientenbesitzer,
 
einige von Ihnen haben mich bereits während meines Studiums in diversen Praktika in    der Tierarztpraxis Lebus kennengelernt, andere von Ihnen durfte ich bereits während    der Behandlung Ihrer Fellnasen in der Sprechstunde kennenlernen. Seit April 2018    gehöre ich, Linda Moritz, zu dem Team der Tierarztpraxis in Lebus. Nachdem ich im        Jahr 2012 mein Abitur am Gymnasium Seelow abgeschlossen hatte, zog ich nach          Leipzig und studierte dort an der Veterinärmedizinischen Fakultät. Während meines    Studiums habe ich einige Praktika in Tierarztpraxen und Kliniken absolviert um mich     auf meine spätere Tätigkeit als praktizierende Tierärztin vorzubereiten. Direkt im   Anschluss – quasi nach den bestandenen Abschlussprüfungen – habe ich die Gelegenheit ergriffen mein Privat-  und Berufsleben in meiner Heimatstadt Lebus vereinen zu können. Seit nun fast einem Jahr freue ich mich, hier die Chance bekommen zu haben,  meinem schon immer bestehenden Berufswunsch als Tierärztin ausüben zu können.

01.08.2014

Neue Tierärztin - neuer Standort der Tierarztpraxis Lebus

 
Die Tierarztpraxis von Dipl. vet med. Manfred Kleemann (links im Bild) hat am 31.07.2014 aus Altergründen geschlossen und ich, Ulrike Hannecke (rechts im Bild), freue mich darauf, die lückenlose Versorgung Ihrer Tiere sicherstellen zu dürfen. Die Neueröffnung - am neuen Standort -  war am 01.08.2014.

Einige von Ihnen kennen mich bereits aus meiner Zeit als Praktikantin und Assistentin, als ich unter meinen Mädchennamen Menzel in Lebus in der Tierarztpraxis Kleemann meine ersten Einblicke und Erfahrungen gesammelt habe.

Seit meinem ersten Praktikum in der Tierarztpraxis Kleemann wollte ich Tierärztin werden. Meinen Traum, eine eigene Praxis zu eröffnen, habe ich über die Jahre stets weiterverfolgt und nutze nun diese Möglichkeit in Lebus.

So habe ich nach dem Abitur in Frankfurt (Oder) im Jahr 1999 das Studium der Veterinärmedizin in Leipzig im Jahr 2006 erfolgreich absolviert. Danach war ich für ein Jahr in der Tierarztpraxis Kleemann tätig.

Anschließend zog ich aus privaten Gründen nach Hamburg. Ich gründete eine eigene Familie und konnte mich in den folgenden Jahren über die Geburt unserer zwei Kinder freuen.

Als Tierärztin habe ich in verschiedenen Tierarztpraxen und einer Tierklinik vielfältige praktische Erfahrungen sammeln können.

Ich halte mich durch regelmäßige Fortbildungen auf dem aktuellsten Stand der tiermedizinischen Betreuung.

Den gemeinsamen Wunsch meines Mannes und mir, wieder in unsere alte Heimatregion zurückzukehren, setzen wir nun seit 2012 in die Tat um. So entstand in der Kietzer Chaussee 28 in Lebus, direkt neben der neuen freiwilligen Feuerwehr, Ihre neue Tierarztpraxis Lebus.